10 Gründe dafür, warum Sie sofort mit Ihren aktuellen Gewohnheiten brechen und RJ45-Steckverbinder von Molex bei Digi-Key kaufen sollten

Ich weiß, was Sie jetzt denken: „Bitte nicht noch ein Blog zu RJ45-Steckverbindern! Ständig versucht jemand, einen weiteren RJ45-Steckverbinder anzupreisen. Warum sollte ich mir das anhören? Ich habe bereits eine Bezugsquelle für meine RJ45er und außerdem sind diese Steckverbinder ohnehin alle gleich, oder?“ Falsch!

(Bildquelle: Molex)

Hier sind die 10 Hauptgründe dafür, warum Sie sofort mit Ihren aktuellen Gewohnheiten brechen und RJ45-Steckverbinder von Molex bei Digi-Key kaufen sollten.

  • 1.) Molex und Digi-Key pflegen seit Jahren eine enge Partnerschaft, bei der die Kunden im Mittelpunkt stehen, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Vergessen Sie „Walters Steckverbinderparadies“ mit seinem nicht wirklich berauschenden Kundendienst. Ihre Produktdesigns verdienen bestmögliche Qualität und erstklassigen Kundendienst. Zusammen mit Molex und Digi-Key ist das zu schaffen.
  • 2.) RJ45-Steckverbinder von Molex bieten eine große Auswahl an Produktoptionen, um all Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Von nicht magnetischen, modularen Standardbuchsen bis hin zu PoE-fähigen ICMs mit LEDs, bei uns finden Sie, was Sie suchen.
  • 3.) Molex engagiert sich für die langfristige Entwicklung von RJ45-Steckverbindern und den entsprechenden Support. Kürzlich haben wir in unsere RJ45-Produktfamilien investiert, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Diese Investitionspolitik beabsichtigen wir fortzusetzen, um unseren Kunden auch künftig neue Produkte und Innovationen bieten zu können.
  • 4.) Bei der Fertigung der Steckverbinder von Molex wird auf höchste Qualität geachtet. Fallen die Anschlussstifte nach dem Wiederaufschmelzlöten heraus? Sie können mir glauben, dass ich das bei weniger hochwertigen Produkten bereits mit eigenen Augen gesehen habe. Die Lösung für dieses Problem? RJ45-Steckverbinder von Molex natürlich! Kaufen Sie niemals wieder Produkte von schlechterer Qualität.
  • 5.) Eine modulare Buchse von Molex stellt im Zusammenhang mit der raschen Verbreitung des IoT eine der kostengünstigsten Möglichkeiten dar, um ein Gerät anzuschließen und mit Strom zu versorgen. Das Angebot von Molex umfasst eine Vielzahl modularer Buchsen für verschiedene Geschwindigkeiten. Außerdem unterstützen unsere Steckverbinder mit der richtigen Software aktuelle PoE-Standards.
    1. https://www.digikey.de/de/product-highlight/m/molex-connector/modular-jacks-and-plugs
  • 6.) Es gibt zahlreiche Technologien und Lösungen, bei denen RJ45-Steckverbinder von Molex zum Einsatz kommen. Ein typisches Beispiel hierfür ist eine von Molex entwickelte PoE-Beleuchtungslösung mit unserem PDJack-Design (Powered Device). Unsere PDJack-Serie wird auf der Website von Digi-Key zum Kauf angeboten und neue PDJack-Produkte werden schon bald erhältlich sein!
    1. https://www.digikey.de/de/videos/m/molex-connector/molex--pdjack
  • 7.) Molex hat eine größere Auswahl an älteren Produkten im Angebot als die Konkurrenz. Gelegentlich kann es vorkommen, dass man nicht das neueste Steckverbinderdesign benötigt, sondern lediglich den Support für ein älteres System aufrechterhalten muss. In diesem Fall ist Molex der richtige Ansprechpartner. Erleben Sie unsere Auswahl an RJ11-Modjack-Produkten auf der Digi-Key-Website.
  • 8.) Molex hat nicht nur RJ45-Steckverbinder im Angebot. Wir bieten außerdem RJ45-Stecker und RJ45-Kabelkonfektionen an, denn welchen Nutzen hätte ein Steckverbinder, wenn Sie ihn nicht mit Ihrem Netzwerk verbinden können? Unser Angebot umfasst verschiedene Stecker und Kabel zur Unterstützung von Cat5e- und Cat6-Anwendungen.
  • 9.) Molex bietet eine Auswahl an RJ45-Magnetbuchsen mit einem Port an, um den meisten Anforderungen gerecht zu werden. Unsere MagJacks mit einem Port laufen unter der Marke MXMag. Sie unterstützen bei kurzem Gehäusedesign 10/100-Ethernet-Geschwindigkeiten bis hin zu 1,0 Gbit/s bei langem Gehäusedesign mit LEDs und PoE. Unsere Produkte mit einem Port bieten außerdem innovative Funktionen wie PSE (Power Supply Equipment) und PD (Powered Device). Produkte für höhere Geschwindigkeiten und neue Leistungsstufen befinden sich derzeit in der Entwicklung. Freuen Sie sich also auf Teile mit 90 W und 5,0 Gbit/s, die schon bald erhältlich sein werden!
    1. https://www.digikey.de/de/product-highlight/m/molex/mxmag-single-port-rj45-magnetic-jacks
  • 10.) Keine MagJack-Produktfamilie ist vollständig ohne das obligatorische ICM-Design mit mehreren Ports. Unsere ICMs mit mehreren Ports decken die große Bandbreite an Geschwindigkeiten, Leistungsanforderungen und PHY-Chips ab, die von unseren Kunden heutzutage genutzt werden. Was kann man mit einem ICM mit mehreren Ports machen? Besser wäre es zu fragen, was man mit ihnen nicht machen kann! Familientreffen, Grillabende, Tage am Strand ... für all das sind ICMs nicht hilfreich. Wenn Sie jedoch einen robusten Switch entwickeln müssen, über den der Internetverkehr mit wettbewerbsfähigen Geschwindigkeiten laufen soll, dann ist ein ICM mit mehreren Ports der Mittelpunkt Ihres Designs.

In einer sich kontinuierlich weiterentwickelnden Welt legt Molex in Zusammenarbeit mit Digi-Key den Grundstein für die Zukunft. Besuchen Sie noch heute die Website von Digi-Key!

Sie Lesen immer noch? Warum sind Sie noch hier? Los, kaufen Sie Molex RJ45-Steckverbinder bei Digi-Key!

Über den Autor

Image of Matt Mohr

Matt Mohr, Produktmanager, ist seit 2016 bei Molex und verantwortlich für modulare Buchsen, Stecker, ICMs und RJ45-Kabelkonfektionen. Matt arbeitet im Geschäftsbereich Kupferlösungen von Molex, wo er täglich mit Ingenieuren und Vertrieb zusammenarbeitet, um die Produktentwicklung voranzutreiben und Produkte zu vermarkten. Zu Matts Hintergrund gehören Datenkommunikationsinfrastruktur und Projektmanagement für Datenzentren, die ihm helfen, die besten Lösungen für seine Kunden zusammenzustellen. Matt besuchte die Iowa State University in Ames Iowa, wo er Informatik studierte. Außerhalb der Arbeit widmet er sich der Restaurierung von Autos mit Schwerpunkt auf deutschen Autos und handelt mit Finanzmärkten.

More posts by Matt Mohr