Celsius-Fahrenheit-Konvertierung

Info:

Celsius-Temperaturskala

Die Celsius-Skala ist ein Intervall-System aber kein Verhältnissystem, was bedeutet, dass es einer relativen Skala statt einer absoluten Skala folgt. Dies kann daran erkannt werden, dass das Temperaturintervall zwischen 20°C und 30°C das gleiche ist, wie zwischen 30°C und 40°C, obwohl 40°C nicht die doppelte Luftwärmeenergie von 20°C aufweist.

Eine Temperaturdifferenz von 1°C entspricht einer Temperaturdifferenz von 1,8°F.

Fahrenheit-Temperaturskala

Fahrenheit ist eine thermodynamische Temperaturskala, wo der Gefrierpunkt von Wasser bei 32 Grad Fahrenheit (°F) und der Siedepunkt (bei Standard-Atmosphärendruck ) bei 212°F liegt. Dies bedeutet, dass der Siede- und Gefrierpunkt von Wasser genau 180 Grad auseinanderliegen. Daher ist ein Grad Fahrenheit 1/180 des Abstands zwischen dem Gefrierpunkt und dem Siedepunkt von Wasser. Der absolute Nullpunkt wird als -459,67°F definiert.

Eine Temperaturdifferenz von 1°F entspricht einer Temperaturdifferenz 0,556°C.

Celsius:
°C
Fahrenheit:
°F
Kelvin:
K
Rankine:
°Ra
Delisle:
°De
Newton:
°N
Réaumur:
°R
Rømer:
°Rø

Zugehörige Produkte: