Variables isoliertes SIP-Modul MagI³C-VISM

Leistungsmodulserie von Würth Elektronik bietet mehr Flexibilität mit variablen isolierten Modulen

Abbildung: Variables isoliertes SIP-Modul MagI³C-VISM von Würth Elektronik Würth Elektronik bietet ab sofort die Leistungsmodulserie MagI3C-VISM an, die Flexibilität mit variablen isolierten SIP-8-MagI3C-Modulen bietet. Das isolierte DC/DC-Wandlermodul mit 8 VIN bis 42 VIN / 3,3 VOUT bis 6 VOUT / 1 W bietet einen einstellbaren geregelten Ausgang, Leistungsverstärkung, ein Abschaltpin, Kurzschlussschutz und Übertemperaturschutz. Filterdesigns zur Einhaltung von EMI-Konformität sind enthalten.

Merkmale
  • Einfache funktionale Isolierung zum Schutz vor Überspannung und zur Vermeidung von Masseschleifen, Masseverschiebung und Rauschen im Signalpfad oder in Sensorsystemen
  • Einfachstes Design (keine Kenntnisse im Transformatorendesign erforderlich)
  • Bedrahtete Gehäuse zur Durchsteckmontage für einfache Fertigung und Prototypenherstellung
  • Eigenständige Lösung (CIN und COUT integriert, keine externen Komponenten)
  • Nur ein externer Widerstand ist erforderlich, um VOUT einzustellen
  • Ein/Aus-Steuerpin
  • Statische und dynamische Leistungsverstärkung
  • Gehäuse und Pinkonfiguration branchenüblich
  • Geringe leitungsgeführte und abgestrahlte EMI (konform mit EN55022, Klasse B / CISPR-32)
  • Zertifizierung gemäß IEC/EN/UL60950 und IEC/EN/UL62368
Anwendungen
  • Datenerfassung
  • Prüf- und Messsysteme
  • Schnittstellen- und Mikrocontroller-Versorgung
  • Industrielle Steuerung

MAgi³C-VISM Variable Isolated SIP Module

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeDetails anzeigen
POWER MODULE; VISM VARIABLE ISOL17791063215POWER MODULE; VISM VARIABLE ISOL16 - SofortDetails anzeigen
Veröffentlicht: 2019-06-21