Mini-PCIe®-Erweiterung VL-MPEe-E5E für Dual-Gigabit-Ethernet

Die PCIe-Erweiterung VL-MPEe-E5E von VersaLogic ist ideal für den Einsatz in unnachgiebigen Umgebungen

Abbildung der PCIe-Erweiterung VL-MPEe-E5E von VersalogicDas VL-MPEe-E5E von VersaLogic ist ein Mini-PCIe-Erweiterungsmodul für Dual-Gigabit-Ethernet, das extrem klein und robust ist. Es bietet eine einfache Möglichkeit, den meisten Embedded-Computersystemen Dual-Gigabit-Ethernet-Ports hinzuzufügen.

Dieses Modul ist vollständig in sich geschlossen und verfügt über eine integrierte magnetische Isolierung. Es besteht keine Notwendigkeit für externe Magnetik oder spezielle Verkabelung. Die Platzierung der magnetischen Isolatoren an Bord wurde so konzipiert, dass sie den Intel-Designrichtlinien für Ethernet-Controller entsprechen, um den ordnungsgemäßen Betrieb und den vollen Datendurchsatz sicherzustellen.

Für Umgebungen mit hohen Temperaturen ist das VL-MPEe-E5E für den Betrieb bei voller Geschwindigkeit von -40 °C bis +85 °C ausgelegt und getestet. Die Miniatur-Kühlkörper auf der Platine bieten die erforderliche Wärmeableitung für kompromisslosen Durchsatz auch im oberen Bereich des Betriebsbereichs.

Der VL-MPEe-E5E verwendet einen 16-poligen Clik-Mate™-Verriegelungsstecker für eine mechanisch sichere Verbindung. Das Modul und die Verkabelung wurden nach MIL-STD-202G auf Schock und Vibration getestet, um die Leistung in anspruchsvollen Umgebungen sicherzustellen.

Das VL-MPEe-E5E ist mit einer Vielzahl von gängigen Betriebssystemen wie Windows und Linux kompatibel. Darüber hinaus unterstützt es die Netzwerkstartfähigkeit. Wie andere VersaLogic-Produkte wurde auch das VL-MPEe-E5E für den Betrieb in aggressiven Umgebungen validiert. Jede Komponente wurde sorgfältig ausgewählt, um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten.

Merkmale
  • Dual-Gigabit-Ethernet
    • Zwei 10BaseT/100BaseTX/1000BaseT-Ports
  • Verwendet Standard-Ethernet-OS-Treiber
    • Unterstützt von Industriestandard-Betriebssystemen wie Windows 10 und Linux Ubuntu
  • Integrierte magnetisch gekoppelte Isolierung
    • Es besteht keine Notwendigkeit für externe Magnetik mit spezieller Verkabelung.
  • PCIe-Signalgebung
    • Kompatibel mit den meisten Mini-PCIe-Sockeln
  • Netzwerkstartfähigkeit
    • Kann lokale Datenlaufwerke eliminieren
  • Industrieller Temperaturbereich
    • Betrieb von -40 °C bis +85 °C für raue Umgebungsbedingungen
  • MIL-STD-202G
    • Geeignet für Umgebungen mit starken Erschütterungen und Vibrationen
  • Verriegelnder Steckverbinder
    • Verhindert Fehler aufgrund von Abziehen
  • Herstellung gemäß Klasse 3
    • IPC-A-610 der Klasse 3 für Anwendungen, die höchste Zuverlässigkeit erfordern
    • Mehr als 10 Jahre Produktionslebenszyklus

VL-MPEe-E5E Mini PCIe®

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeView Details
DUAL GIGABIT ETHERNET CHANNELS MVL-MPEE-E5EDUAL GIGABIT ETHERNET CHANNELS M14 - SofortView Details
Veröffentlicht: