EUR | USD

X8R Soft-Termination-MLCC

TDK präsentiert seine hochtemperaturbeständigen Soft-Termination-MLCCs mit X8R-thermischen EIgenschaften.

Abbildung: Soft-Termination-MLCC X8R von TDKTDK präsentiert den hochtemperaturbeständigen MLCC mit Soft-Anschlüssen und erweitert damit die CGA-Serie der MLCC für Automobilanwendungen. Diese Komponenten verwenden Elektroden aus leitfähigen Harzen, die wirksamen Schutz bieten gegen Lötrisse durch Temperaturwechselbeanspruchung, gegen andere Risse durch Biegestress der Leiterplatte, und gegen Schäden durch Vibration und Erschütterung. Darüber hinaus enthalten die MLCC der neuen CGA-Serie X8R-Material als Dielektrikum und können somit stabile Kapazitätswerte (±15 %) bei Temperaturen von -55 °C bis 150 °C bieten.

Die Komponenten sind in Gehäusegrößen von IEC 1005 (EIA 0402) bis IEC 3225 (EIA 1210) verfügbar und bieten Nennkapazitäten im Bereich von 150 pF bis 10 µF und Nennspannungen von 16 V bis 100 V. Die Serie umfasst die X8R-Soft-Termination-MLCC mit IEC-1005-Gehäuse. TDK bietet damit die breiteste Palette von rissfesten MLCCs für anspruchsvolle Anwendungen im Automobilbau. Diese Komponenten eignen sich besonders für Steuergeräte in Hochtemperatur-Umgebungen, wie z. B. im Motorraum und, bei besonders beengten Raumverhältnissen, für den Einsatz in Glättungs und -Entkopplungsschaltungen.

Moderne Autos hängen zunehmend ab von elektronischen Systemen und elektrischen Vorgängen, was zu einer drastischen Erhöhung der Anzahl elektronischer Komponenten, geführt hat. Gleichzeitig gibt es einen starken Trend zur Unterbringung elektronischer Steuereinheiten im Motorraum oder in der Nähe anderer struktureller Teile, um mehr Platz im Fahrgastraum zu gewinnen. Elektronische Komponenten, die für solche Anwendungen eingesetzt werden, müssen hohen Temperaturen und starken Erschütterungen standhalten. Die MLCCs besitzen alle Vorteile der bestehenden Soft-Anschluss-Produkte und sind vollständig konform mit den branchenweit strengsten X8R-Spezifikationen.

Merkmale und Vorteile
  • Geeignet für raue Umgebungsbedingungen von -55 °C bis 150 °C
  • Hohe Beständigkeit gegen Lötrisse durch Temperaturwechselbeanspruchung, andere Risse durch Biegestress der Leiterplatte, und gegen Schäden durch Vibration und Erschütterungen.
  • Weiter Kapazitätsbereich von 150 pF bis 10 μF
  • AEC-Q200-konform
Anwendungen
  • Automobiltechnik-ECUs in Hochtemperatur-Umgebungen, wie z. B. im Motorraum
  • Glättungs- und Entkopplungsschaltungen

CGA Series

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeDetails anzeigen
CAP CER 0.1UF 25V X7R 0603CGA3E2X7R1E104K080AACAP CER 0.1UF 25V X7R 0603591219 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 100PF 50V C0G 0402CGA2B2C0G1H101J050BACAP CER 100PF 50V C0G 04022398 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 0.022UF 50V X7R 0603CGA3E2X7R1H223K080AACAP CER 0.022UF 50V X7R 0603519380 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 0.1UF 16V X7R 0402CGA2B1X7R1C104K050BCCAP CER 0.1UF 16V X7R 04022839012 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 10000PF 50V X7R 0402CGA2B3X7R1H103K050BBCAP CER 10000PF 50V X7R 0402339538 - SofortDetails anzeigen

C Series

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeDetails anzeigen
CAP CER 10000PF 25V X7R 0402C1005X7R1E103K050BBCAP CER 10000PF 25V X7R 0402904265 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 1000PF 50V X7R 0402C1005X7R1H102K050BACAP CER 1000PF 50V X7R 0402610119 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 0.1UF 25V X7R 0603C1608X7R1E104K080AACAP CER 0.1UF 25V X7R 0603533916 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 0.1UF 16V X7R 0402C1005X7R1C104K050BCCAP CER 0.1UF 16V X7R 04024762038 - SofortDetails anzeigen
CAP CER 0.1UF 25V X5R 0402C1005X5R1E104K050BCCAP CER 0.1UF 25V X5R 0402928567 - SofortDetails anzeigen
Veröffentlicht: 2016-02-24