Integrierte NX-Sicherheitssteuerungen

Die Geräte der NX-Serie von Omron können in beliebiger Kombination frei mit Standard NX-E/A belegt werden

Abbildung: Integrierte Sicherheitssteuerungen der NX-Serie von OmronDie NX-S-Sicherheitssteuerungen der Serie NX-S von Omron sind vollständig SIL3-zertifiziert und bieten eine Verbindung mit dem Safety-over-EtherCAT(FSoE)-Protokoll. Dies ermöglicht eine flexible Konfiguration durch Mischen der Sicherheitseinheiten mit Standard-NX / E/A-Hardware. Hardware- und Sicherheitsschaltungen können mit Sysmac Studio (Vers. 1.07) konfiguriert werden.

Merkmale

  • Integrierte Sicherheit in der Maschinenautomation durch Anschluss an den EtherCAT-Koppler der NX-Serie möglich
  • Die Sicherheits-CPU-Einheit steuert bis zu 128 Sicherheits-E/A-Einheiten
  • 2 oder 4 Punkte pro Sicherheitsausgabeeinheit; die 2-Punkt-Sicherheitsausgabeeinheit zeichnet sich durch einen großen Ausgangs-Ausschaltstrom von 2,0 A aus
  • 4 oder 8 Punkte pro Sicherheitseingabeeinheit; Die 4-Punkt-Sicherheitseingangseinheit kann direkt mit OMRON-Berührungsschaltern und Einzelstrahlsensoren verbunden werden
  • Die Sicherheitsgeräte können in beliebiger Kombination frei mit Standard NX-E/A belegt werden
  • Sicherheitsprogramme können effizient standardisiert und wiederverwendet werden, indem POUs für Design und Betrieb verwendet werden

NX Integrated Safety Controllers

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungAnzahl der Eingänge und ArtenMontagetypBetriebstemperaturVerfügbare MengeDetails anzeigen
CONTROL SAFETY GEN PURPOSENX-SOD400CONTROL SAFETY GEN PURPOSE-DIN-Schiene0°C bis 55°C36 - SofortDetails anzeigen
CONTROL SAFETY GEN PURPOSENX-SID800CONTROL SAFETY GEN PURPOSE8 - DigitalDIN-Schiene0°C bis 55°C3 - Sofort
151 - Lagerbestand des Herstellers
Details anzeigen
Veröffentlicht: 2018-09-25