Verwendung des Luftqualitätssensors von NCD mit Node-Red

Mit der Rückkehr der Welt zur Normalität wird die Sicherheit am Arbeitsplatz mehr denn je in den Blick genommen. Dank der Entwicklungen in der Technologie ist dies viel einfacher als früher. Ein wichtiger Sicherheitsfaktor, der zu beachten ist, ist die Luftqualität. NCD (National Control Devices) verfügt über ein großartiges System zur Überwachung der Luftqualität. Es handelt sich um eine robuste Lösung für die Protokollierung und Steuerungsautomatisierung, die schnell und einfach einzurichten ist.

NCDs IoT Edge Computer. (Bildquelle: National Control Devices)

Diese Lösung wurde ursprünglich entwickelt, weil unsere Sicherheitsberater die Luftqualität in der Produktionsstätte überwachen wollten. Wir haben mehrere Lötmaschinen gleichzeitig in Betrieb, daher kann die Luftqualität niedrig sein. Wir benötigen zwar Atemschutzgeräte im Raum, wollten aber sehen, ob sie tatsächlich benötigt werden. Die drei Produkte, die wir benötigten, waren der IoT Edge Computer, ein Luftqualitätssensor und ein 4-Kanal-Relais-Controller. Der IoT Edge Computer ist das Gehirn und der Speicher des Systems. Es handelt sich um einen kleinen Linux-Controller, auf dem Node-RED vorinstalliert ist. Der Luftqualitätssensor ist ein kleines, batteriebetriebenes Gerät. Das System läuft unter Verwendung eines 900 MHz Funkprotokolls, das eine Reichweite von 300 Metern in Innenräumen und 1600 Metern im Freien hat. Die seitlichen Lufteinlässe werden von einem Ventilator angetrieben und auch die Abluftöffnungen sorgen für einen kontinuierlichen Abfluss der aktuellen Luftprobe. Der Sensor kann eine Vielzahl von Luftpartikeln überwachen, der am häufigsten gemessene ist jedoch 2,5 Mikrometer. Darüber hinaus überwacht er Feuchtigkeit, Temperatur und CO2. Der 4-Kanal-Relais-Controller bietet 4 Relais und arbeitet ebenfalls mit 900 MHz.

Sobald Sie diese drei Komponenten haben, ist die Einrichtung mit der NCD-Schnittstelle einfach. Über die Schnittstelle kann der Benutzer Parameter einstellen, den IoT-Edge-Computer anzeigen, programmieren und die Datenhistorie des Sensors einsehen. Da Node-RED bereits vorinstalliert ist, muss der Benutzer zum Programmieren nur auf die Registerkarte klicken und mit der Programmierung beginnen. Sobald das Gerät vollständig programmiert und installiert ist, kann der Benutzer alle Sensormesswerte in der Benutzeroberfläche sehen. In diesen Messwerten ist auch der Batterieladezustand enthalten.

Dieses völlig autarke System, für das keine Cloud benötigt wird, eignet sich gut für die Überwachung der Luftqualität und lässt sich einfach einrichten. Weitere Informationen darüber, was NCD und Digi-Key in Bezug auf Smart Cities unternehmen, finden Sie in unserer dreiteiligen Videoserie.

Über den Autor

Image of Travis Elliot

Travis Elliot is development/support engineer at National Control Devices (NCD), an electronics development company located in Osceola Mo. Travis started at National Control Devices in high school when he worked mainly in PCB manufacturing/assembly.  In 2010 he transitioned into a sales/support position. Travis started working in product and software development in 2012 where he developed Android and iPhone applications for NCD’s products. Currently, Travis works mainly in firmware development, however he also develops in many languages including NodeJS, Python, C++, etc. Some of his development projects include the Enterprise Gateways for AWS, Azure, and MQTT, the IoT Edge Computer, several Mirror series products, and many software resources for users. Travis has been on a great journey while growing up with NCD. He’s always excited to see what will be created next and to look forward to the adventure.

More posts by Travis Elliot