Seminar über drahtlose und USB-Lösungen

Referenten:

Jens Scheuren - Distributor Manager EMEA Central North bei Teledyne LeCroy

Peter Wiegard - Regional Manager EMEA bei Teledyne LeCroy

Die drahtlose Kommunikation wird immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil jedes neuen elektronischen Geräts, das mit anderer Hardware interagieren muss. Bluetooth® wird dabei zum primären Kommunikationsformat für moderne Designs mit unterschiedlichen Anwendungen wie z. B. für die Kommunikation von Auto zu Mobiltelefon, drahtlose Lautsprecher und Kopfhörer sowie für die Entwicklung neuer kabelloser Produkte in der Welt der mobilen Sportbekleidungsgeräte. Die Kunden wollen in einer geschäftigen mobilen Welt einfach nicht mehr von einem Kabel abhängig sein.

USB dagegen hat internationale Akzeptanz für die mobile Batterieladung gewonnen. Die Standardisierung auf USB für Ladegeräte wird in erster Linie als Mittel zur Reduzierung der elektronischen Verschwendung von getrennten Ladegeräten für jedes mobile Gerät betrieben. Neue USB-Technologien wie der „Power Delivery“-Standard ermöglichen neue Produktlösungen, um eine verbesserte Interoperabilität zu erreichen und vor allem die Geschwindigkeit des Ladens von Geräten zu verbessern.

Seminar über drahtlose und USB-Lösungen

Mit all den neuen Anwendungen und Millionen von neuen Geräten, die jedes Jahr auf den Markt kommen, werden Ingenieure zunehmend damit beauftragt, Bluetooth und/oder USB in ihr Produktdesign zu integrieren. Doch wie können Ingenieure ihr Design effektiv testen, um kostspielige Interoperabilitätsprobleme zu vermeiden und Probleme bei der Einhaltung der relevanten USB- oder Bluetooth-Spezifikation schnell zu erkennen?

Diese Einführungsveranstaltung soll zeigen, wie neue Designs mit Hilfe der modernen, schnellen und kostengünstigen Analysatoren des marktführenden Test- und Messgeräteherstellers Teledyne LeCroy effektiv und einfach getestet werden können. So wird sichergestellt, dass neue Designs nicht nur im Designlabor, sondern auch in den Händen der Kunden kontinuierlich funktionieren.

Seminar-Agenda: 22. November 2017 Hotel:
  • 09:00 – 12:00 Eine Einführung in die Prüftechniken für USB 2.0 und 3.0
  • 12:00 – 13:00 Mittagessen
  • 13:00 – 16:00 Eine Einführung in die Prüftechniken für Bluetooth
  • 16:00 – 16:15 Abschließende Bemerkungen und Ende
 

 

Sie können nicht am Seminar teilnehmen? Beachten Sie die Ressourcen zum Testen von Bluetooth- und USB-Designs

Deutsch  |  English