Angezeigt werden
1 - 4
von 4
Vergleichen
Herst.-Teilenr.
Verfügbare Menge
Preis
Serie
Gehäuse
Product Status
Kapazität
Toleranz
Spannung - Nennwert
ESR (Äquivalenter Widerstand der Reihenschaltung)
Lebensdauer bei Temp.
Abschluss
Montagetyp
Gehäuse / Hülle
Leiterabstand
Größe / Dimension
Höhe - nach Einbau (max.)
Betriebstemperatur
XH311HU-IV07E
XH311HU-IV07E
CAP 35MF 3.3V SURFACE MNT
Seiko Instruments
22.099
Vorrätig
1 : 1,61000 €
Gurtabschnitt (CT)
4.000 : 0,57245 €
Gurt auf Rolle (Tape and Reel - TR)
Gurt auf Rolle (Tape and Reel - TR)
Gurtabschnitt (CT)
Digi-Reel®
Obsolet35 mF-3.3 V--SMD-Laschen (SMT)OberflächenmontageKreisförmige Scheibe, breite und abgewinkelte Anschlüsse-Durchm.: 0,150" (3,80mm)0,059" (1,50mm)-20°C bis 60°C
XH4 SERIES
XH414H-II06E
CAP 70MF 3.3V SURFACE MNT
Seiko Instruments
0
Vorrätig
Obsolet
Gurt auf Rolle (Tape and Reel - TR)
Gurtabschnitt (CT)
Obsolet70 mF-3.3 V--SMD-Laschen (SMT)OberflächenmontageKreisförmige Scheibe, breite Anschlüsse - gegenüberliegende Seiten-Durchm.: 0,189" (4,80mm)0,067" (1,71mm)-25°C bis 70°C
XH4 SERIES
XH414H-IV01E
CAP 70MF 3.3V SURFACE MNT
Seiko Instruments
0
Vorrätig
Obsolet
Gurt auf Rolle (Tape and Reel - TR)
Gurtabschnitt (CT)
Obsolet70 mF-3.3 V--SMD-Laschen (SMT)OberflächenmontageKreisförmige Scheibe, breite und abgewinkelte Anschlüsse-Durchm.: 0,189" (4,80mm)0,066" (1,67mm)-25°C bis 70°C
XH4 SERIES
XH414H-IV02E
CAP 70MF 3.3V SURFACE MNT
Seiko Instruments
0
Vorrätig
Obsolet
Gurt auf Rolle (Tape and Reel - TR)
Gurtabschnitt (CT)
Digi-Reel®
Obsolet70 mF-3.3 V--SMD-Laschen (SMT)OberflächenmontageKreisförmige Scheibe, breite und abgewinkelte Anschlüsse-Durchm.: 0,189" (4,80mm)0,066" (1,67mm)-25°C bis 70°C
Angezeigt werden
1 - 4
von 4

Elektrische Doppelschichtkondensatoren (EDLC), Superkondensatoren


Elektrische Doppelschicht- und Superkondensatoren bilden eine Klasse der Elektrolytkondensatoren (gepolt), die in Relation zu ihrer physischen Größe außergewöhnlich hohe Kapazitätswerte und niedrige Nennspannungen bietet. Einzelne Komponenten besitzen Nennwerte von maximal einigen wenigen Volt, wobei Produkte mit mehreren, in Reihe geschalteten Bauteilen für höhere Nennspannungen verfügbar sind. Mit Verlusten, die gemessen an anderen Elektrolytkondensatoren im Allgemeinen eher als hoch gelten, jedoch geringer als bei elektrochemischen Zellen ausfallen, werden sie häufig als Alternative zu letzteren in Anwendungen eingesetzt, die eine hohe Zyklenanzahl oder Leistungsdichte erfordern.